Schweizer Fabrikat - führend in Technik, Preis und Qualität

 

Geschichte

Stocker Fräsen & Metallbau AG ist ein modernes, innovatives Unternehmen, welches verschiedene Typen von Silofräsanlagen, Pferdemistabsauganlagen, Trommelhäcksler, Gärfuttersilo und Güllenbehälter, nach dem weltweit patentierten Lipp-Doppelfalz-System und Spezialanfertigungen, entwickelt und produziert. Die Arbeit, die im Jahre 1975 mit dem Bau einer ersten Silofräse begann, zeichnet sich heute durch individuelle Kundenwünsche und Qualitätsprodukte aus.

Die Produkte der Firma Stocker Fräsen & Metallbau AG werden den sich wandelnden Bedürfnissen der Verbraucher immer wieder angepasst. Erfahrungen aus der Praxis helfen mit, die Anlagen immer weiter zu optimieren und das Know-how weiter zu entwickeln. Gemeinsam mit dem Kunden suchen und finden wir sinnvolle und ökonomische beste Lösung für die Anlagen. Dabei bleiben die Qualität der Anlagen und die einfache Bedienung stets gewährleistet.

Stocker Fräsen & Metallbau AG konnte die Produktpalette mittels Lizenz System Lipp / Lizenzbau Stocker für den Silo- und Güllenbehälter erweitern. Das weltweit patentierte und angewandte Verfahren zur Behältererstellung nach dem Lipp-Doppelfalz-System ermöglicht eine automatisierte und rationelle Vor-Ort-Fertigung in kürzester Zeit.

Die Anlagen werden nur aus den besten Materialien produziert. So besteht die Silofräse zum Beispiel ganz aus Chromstahl. Ebenso werden die Saugsysteme stetig optimiert. Der Turbozyklon verfügt heute über eine Saugleistung, die neue Massstäbe in der mechanischen Fördertechnik setzt. Mit Hilfe des weltweit patentierten Lipp Doppelfalz-System können Gärfuttersilos von Ø 4,5 m bis Ø 8 m und Behälterhöhen stufenlos je nach Statik bis über 20 m erstellt werden. Es gelang der Firma Stocker Fräsen & Metallbau AG, den Bedürfnissen nach komplizierteren Anlagen mit längeren Leitungen und mehr Leistung voll und ganz zu genügen.

Die Firma Stocker Fräsen & Metallbau AG hat seit dem Frühjahr 2008 auch Ihren Trommelhäcksler im Angebot. Durch die vorgebauten Messertrommel, welche beidseitig mit grossdimensionierten Lagern abgestützt ist, resultiert ein exakter Schnitt und er kann mit 540 oder 1000 U/min. betrieben werden.

Neben den Bereichen der Produktion und Entwicklung gewann in den letzten Jahren der Serviceteil immer mehr an Bedeutung. So steht heute ein zuverlässiger Ersatzteildienst zur Verfügung. Bestellungen werden sowohl in deutscher wie auch in französischer Sprache entgegen genommen. In einem grossen Lager werden sämtliche Teile aller je einmal gefertigten Anlagen aufbewahrt. Für die neuen Anlagen steht weiter eine ausführliche Betriebsanleitung zur Verfügung. Mit Qualität und Innovation zum Ziel Stocker - die bessere Lösung!

 �ber - Firma.JPG Im Frühjahr 2008 war unser Neubau im Gewerbegebiet „Bölli" bezugsbereit und wir nahmen den Standortwechsel von Obermumpf nach Oeschgen vor. Das Dorf Oeschgen liegt ebenfalls im Fricktal, zwischen Eiken und Frick. Unser Gebäude ist in eine Produktions- und Lagerhalle aufgeteilt und im roten Kopfstück, mit Sicht zur Hauptstrasse, sind unser Büroräumlichkeiten. Anfangs Juni 2008 feierten wir unsere Eröffnung mit einer Hausausstellung, wo wir unsere Kunden, Geschäftspartner und Freunde begrüssen durften.
 �ber - LKW.jpg Heute arbeiten in der Firma Stocker Fräsen & Metallbau AG motivierte und best qualifizierte Mitarbeiter. Ihr Zusammenwirken garantieren, die Produkte der Firma auf einem technisch hohen Stand zu etablieren. Sie arbeiten mit modernsten Technologien und verfügen über ein fundiertes Fachwissen.